Sprecher

Strategiegipfel B2B E-Commerce & Omnichannel,
26./27. Juni 2017, Mövenpick Hotel Berlin

 

  • Vorsitz

    Martin Groß-Albenhausen, Stellv. Hauptgeschäftsführer, Bundesverband E-Commerce und Versandhandel e.V. (bevh)

    Martin Groß-Albenhausen ist seit Dezember 2011 beim E-Commerce-Verband bevh für Marketing, Innovation und Business-to-Business-Anbieter verantwortlich sowie Geschäftsführer der BEVH-Services GmbH. In dieser Funktion verantwortet er die Entwicklung des Preferred Business Partner-Programms sowie die Veranstaltungen und Konferenzen und Aus- und Fortbildungsangebote des bevh.
    Zuvor war er mehr als 10 Jahre im FID Verlag (Verlagsgruppe Rentrop) tätig, wo er 1998 die wirtschaftliche Verantwortung für die „Brancheninformationsdienste“ übernahm und seit 2000 als Chefredakteur des „Versandhausberaters“ den Aufschwung des Onlinehandels begleitete. Seit 1998 entwickelte er den Deutschen Versandhandelskongress zur europaweit führenden Mailorder- und E-Commerce-Konferenz. Mit der bevh 2.015 und der Neocom baut der bevh heute zwei der führenden E-Commerce-Branchentreffpunkte auf.
    Martin Groß-Albenhausen berät im bevh Interaktive Händler in Fragen der Multichannel-Strategie.

  • Vorsitz

    Lutz Klaus, Inhaber, Marketing ROI

    Lutz Klaus ist Inhaber der Unternehmensberatung Marketing ROI mit Sitz in Berlin und unterstützt seine Kunden beim Einsatz von datengetriebenen Ansätzen zur Steigerung des Unternehmenserfolges.

    Er hat mehr als 28 Jahre Marketing- und Vertriebserfahr-ung vom Start-Up bis zum internationalen Konzern. Von 1996 bis 2016 war er in verschiedenen Führungspositionen in der ITK-Branche auf europäischer und nationaler Ebene aktiv. Zuletzt war er Senior Director Enterprise, Commercial & Partner Marketing bei Juniper Networks und verantwortete dort unter anderem das Cloud und Data Center Geschäft. Vorher leitete er bei Nortel das Marketing in Europa und Asien und war bei Avaya unter anderem als Director EMEA Channel Marketing für das prämierte Partnerprogramm in EMEA verantwortlich.

    Klaus ist Gastdozent an der DHBW Mannheim und SRH Hochschule in Berlin sowie Redner auf öffentlichen Veranstaltungen zu Themen wie “Marketing ROI: Wie mache ich den Beitrag zum Unternehmenserfolg sichtbar?”, “Effektives Lead Management” oder auch “IoT – Game Changer für Digitales Marketing?”.
    Sein Studium absolvierte er mit den Schwerpunkten Marketing und Finanzen an der European Business School (EBS) in Oestrich-Winkel.

     

     

  • E-Business im Kontext von IoT & Industrie 4.0
    Digital Transformation & E-Business Strategie bei AL-KO

    Rüdiger Felleisen, Head of eBusiness, ALOIS KOBER GMBH

    02/2017 – bis heute
    Head of E-Business
    ALOIS KOBER GmbH (DexKo Global Group)
    10/2014 – 02/2017
    Head of eCommerce & IT
    HAHN+KOLB Werkzeuge GmbH (Würth Gruppe)
    05/2008 – 09/2014
    Program Manager
    Hewlett-Packard GmbH

  • Vertriebswege im Wandel: Relaunch eines B2B-Online-Shops und Ausweitung auf B2C

    Aaron Gilljohann, Leiter Marketing & E-Commerce, Altmann Analytik GmbH & Co. KG

    Aaron Gilljohann ist seit 2013 als Leiter Marketing & E-Commerce bei der Altmann Analytik GmbH & Co. KG tätig. Er verantwortet hier sowohl das gesamte Marketing (online und print) als auch den internationalen B2B-Online-Shop www.analytics-shop.com. Dabei wird der Schwerpunkt – anders als in der Laborbranche üblich – auf das Online-Marketting sowie die Neukundengewinnung online gelegt.

    Zuvor war er als Head of QypeDeals Europe für den Deal- und E-Commerce-Bereich bei der führenden europäischen Bewertungsplattform Qype  verantwortlich, bis diese vom amerikanischen Weltmarktführer Yelp übernommen wurde. Als digitaler Projektmanager bei einem Medienverlag hat Aaron Gilljohann bis dahin mehrere Webseiten aufgebaut und betreut sowie zahlreiche Erfahrungen mit diversen digitalen Geschäftsmodellen gesammelt.

  • Idee, Strategie, Umsetzung – der Weg zur digitalen Kundeninteraktion

    Michael Orthey, Program and Project Manager Digital, Carl Zeiss AG

    Abschluss als Diplom Wirtschaftsinformatiker(FH), 2 Jahre eCommerce bei Intershop als Business Consultant, anschließend Wechsel auf die Kundenseite und Betreuung von Web & Portalapplikationen im Digital Commerce bei der Carl Zeiss AG. Aufbau eines digitalen Kundenportals.

  • Surviving in a mobile world – Herausforderungen für den B2B E-Commerce

    Michael Pietsch, Client Partner eCommerce, Facebook Germany GmbH

  • E-Business im Kontext von IoT & Industrie 4.0

    Claus-Jürgen Kromm, Head of E-Commerce, Heidelberger Druckmaschinen AG

    Claus-Jürgen Kromm ist Head of E-Commerce bei der Heidelberger Druckmaschinen AG. Nach seinem Studium der Wirtschaftsinformatik arbeitete er mehrere Jahre bei IBM als Berater im Bankenwesen. Im Jahr 2000 wechselte er zur Heidelberger Druckmaschinen AG
    in den Bereich Unternehmensstrategie. Seit 2002 war er maßgeblich an der Entwicklung des Bereichs E-Commerce beteiligt und hat bereits mehrere internationale Roll-Outs geleitet.

  • Boost der Kategoriepenetration im B2B2C Bereich dank E-Commerce

    Christian Skaar, Head of E-Commerce, L´Oréal Deutschland GmbH

     

  • Digitale Business Transformation im B2B

    Martin Hairer, Chief Digital Officer, MED-EL Elektromedizinische Geräte Gesellschaft m.b.H.

    Martin Hairer is Senior tech executive with over 15 years of experience in developing and deploying IT strategies, enterprise application, customer relationship management, analytics, web development, mobile application and customer engagement. But when you get right down to it, he is much more — Martin is a full stack developer, an entrepreneur,  a UX designer, a leader and a futurist (and good party planner 😉 ).
    In a nutshell, Martin’s passion for technical details is coupled with a love for big-picture planning and daily operational management. He is not a developer who just wants to write code. Martin the tech geek who actually wants to build ideas — and plan, and lead. This is what he do best and love most.

  • Digital Readiness: Von der Großküche in den Store und direkt geliefert – Digital, Schnell, Verlässlich

    Andreas Wittge, Commercial Lead Digital Readiness, METRO

  • Was Sie im B2B Commerce NICHT tun sollten!

    Stefan Herold, Geschäftsführer, Osudio Deutschland GmbH

    Stefan Herold, Geschäftsführer der Osudio Deutschland GmbH, ist bereits 16 Jahren in den Bereichen PIM und E-Business als Berater und Projektleiter aktiv. Seine Erfahrungen und die daraus resultierenden Best Practices sind speziell bei der Verknüpfung von Online- und Offline-Kanälen im Umfeld von Omni Channel-Projekten extrem wertvoll. Entsprechend schätzen international führende Unternehmen sein umfangreiches Wissen und die pragmatischen Ansätze, um schnelle und nachhaltige Erfolge zu erzielen.

  • Was Sie im B2B Commerce NICHT tun sollten!

    Martin Roxlau, Director Sales, Osudio Deutschland GmbH

    Martin Roxlau, seit 2008 für Osudio tätig, ist verantwortlich für das Neukundengeschäft. Er verfügt über mehr als 16 Jahre Branchenerfahrung in den Bereichen PIM (Product Information Management) und E-Commerce. Zuvor war Herr Roxlau für verschiedene Softwareanbieter tätig und verantwortlich für über 80 umgesetzte Projekte. Speziell innovative Lösungskonzeptionen zählen zu seinen Stärken.

  • Start von Amazon Business in Deutschland

    Tim Hahnenfurth, Geschäftsführender Gesellschafter, PROTAURUS Produktion + Logistik GmbH

  • Kundenorientierte Digitalisierung im Hause Salzgitter – Die e-WORLD der SMSD

    Thomas Schöler, Leiter Business Solutions, Salzgitter Mannesmann Stahlhandel GmbH

    Mein Name ist Thomas Schöler, 32 Jahre alt und bei der Salzgitter Mannesmann Stahlhandel GmbH Leiter des Bereichs Business Solutions und somit verantwortlich für alles, was mit e-Commerce zu tun hat. Ich verantworte neben einem B2B e-Shop auch unsere 1:1 Lösungen über EDI Schnittstellen sowie die Weiterentwicklung aller digitalen Themen in der sehr konservativen Stahlbranche eine spannende Aufgabenstellung.

  • MÜPRO – Digitalisierung im Direktvertrieb Hand in Hand mit dem Außendienst

    Nico Jung, Leiter International E-Commerce, MÜPRO GmbH

    Berufserfahrung
    07/2012 – heute: Leiter International E-Commerce; SECURA Industriebeteiligungen GmbH; www.secura-ag.com
    06/2010 – 06/2012: E-Commerce Manager; Brady GmbH SETON Division; www.seton.de
    06/2008 – 05/2010: Leiter Business Development E-Commerce; neckermann.de GmbH; www.neckermann.de
    06/2006 – 05/2008: eCRM Projekt-Manager; neckermann.de GmbH, www.neckermann.de
    2006 – 2008: E-Commerce Assistant; Office Depot; www.officedepot.com

  • ESIS – Easy Supplier Integration Services – Eine Initiative von Festo, Sick und SEW-Eurodrive zur Attraktivitätssteigerung von Shop-Lösungen im B2B-Geschäft

    Uwe Zurth, Head of Customer Integration, SEW –EURODRIVE GmbH & Co KG

    Geb. 1967,
    Abitur 1987,
    Kaufmännische Ausbildung 1988-1990 bei Siemens; danach bis 2010 bei Siemens in diversen Funktionen, zuletzt ab 2001 als Leiter Logistik-Prozesse;
    seit 2010 Head of Customer Integration bei SEW-Eurodrive

  • Erfolgsfaktoren einer effizienten E-Business-Strategie

    Dr. Andreas Rebetzky, CIO, Sto SE & Co. KGaA

    Seit 2010 ist Dr. Andreas Rebetzky Mitglied der Geschäftsleitung des Fassadenspezialisten Sto SE & Co KGaA in Stühlingen und verantwortlich für die Organisation und IT der Sto Gruppe. Nach dem Studium der Physik in Tübingen und an der ETH Zürich promovierte er am Max-Planck-Institut für extraterrestrische Physik in Garching über numerische Simulationen. Als Gründer der science + computing in Tübingen war er über 10 Jahre verantwortlich für Vertrieb und Projektentwicklung. Danach wechselte er als CIO zum Anlagenbauer M+W Zander in Stuttgart, der heutigen mw group, und 2006 zum Waagenbauer Bizerba.

  • TRUMPF macht Schluss mit E-Commerce unplugged Phase 1: Das neue Kundenportal

    Rainer Schüßler, Strategie E-Business, TRUMPF Werkzeugmaschinen GmbH & Co. KG

    Seit 07/2015
    E-Commerce Strategie TRUMPF Werkzeugmaschinen GmbH + Co. KG

    07/2009 – 06/2015
    Marketing-Manager
    Georg Thieme Verlag KG

    11/2008 – 04/2009
    Business Development Manager
    m+w MediaCooperation GmbH & Co. KG

    06/2005 – 10/2008
    Leiter E-Commerce
    Promondo Verlags und Versand GmbH

  • Mobile Lösung im B2B! Must have or nice to have?

    Carsten Wißmann, Leiter e-Business, U.I. Lapp GmbH

    Herr Carsten Wißmann ist seit Mai 2007 für die Lapp Gruppe als Leiter e-Business tätig. In dieser Funktion berichtet er direkt an die Geschäftsleitung und verantwortet alle Tätigkeiten des Themengebiets elektronischer Geschäftsverkehr, national wie international.
    Der Bereich e-Business hat sich seitdem zum vollwertigen Vertriebskanal neben Außendienst, Innendienst und Großhandel entwickelt. Inzwischen wird jede dritte Bestellung in Deutschland über diesen Weg abgewickelt. Die Herausforderung besteht aktuell darin, diese neuen Vertriebswerkzeuge weltweit innerhalb der Gruppe zu etablieren. Hierzu führt er ein Team von hochqualifizierten Spezialisten aus den Bereichen e-Commerce, e-Catalogues, e-Marketing und e-Procurement. Entscheidend für den Erfolg ist hierbei das Mithalten mit der hohen Änderungsgeschwindigkeit bei der Entwicklung der Internettechnologien auf der einen Seite und der Beachtung der kulturellen Werte eines familiengeführten mittelständischen Unternehmens auf der anderen Seite.
    Herr Wißmann hat zuvor sowohl internationale Konzernerfahrung gesammelt wie auch in einem kleineren mittelständischen Unternehmen gearbeitet. Schwerpunkt seiner Arbeit war stets die Schnittstelle zwischen klassischen Vertrieb und Neuen Medien.

  • Industrial Buying Dynamics: Trends im B2B E-Commerce

    Anna Wilcke, Manager Industrial Manufacturing and Automotive Segments, United Parcel Service LLC & Co. OHG

    www.youtube.com/watch?v=ynhl8dkoToU

     

  • Von der (Digital-)Strategie zur Umsetzung – Digitalisierung & E-Business bei einem Mittelständler

    Martin Hepp, Managing Director HUBERT® Europe, HUBERT Europa Service GmbH

    Berufliche Stationen:

    Business Development und Marketing Manager bei der OTTO Group Tochter Frankonia Handels GmbH & Co. KG (Jagd & Mode B2C und B2B)

    Director Business Development, später Geschäftsführer Europa bei der HANIEL Tochter Celesio AG, für Spiegel Versand (Apothekenausstatter)

    Strategie- und Vertriebsberatung Digitalisierung / Enterprise Information Management / Change Management, Open Text Corp. in Toronto, Kitchener/Waterloo (Kanada) und München

    seit September 2015 Geschäftsführer Europa bei der HANIEL Tochter TAKKT AG, für HUBERT® Europa mit Sitz in Pfungstadt bei Darmstadt

     

     

  • 09/2016 – Heute: Manager, Business Development, Hubert Europa Service GmbH, E-Commerce und Online Marketing

    11/2015 – 06/2016: Marketing Manager, Czerny Manufaktur in Gemünden

     

    Studium:

    2008 – 2013: Bachelor of Science in Wirtschaftswissenschaften, Uni Würzburg

    2013 – 2015: Master of Science in Business Management, Uni Würzburg

    Praktika & Werkstudent:

    09/2010 – 04/2011: Daimler AG Stuttgart, Logistik, Vertrieb, weltweite Fahrzeug- distribution

    08/2012 – 09/2012: VTG AG, Business Administration, Operatives Controlling

     

  • Digital Readiness: Von der Großküche in den Store und direkt geliefert – Digital, Schnell, Verlässlich

    Dino Frese, Head of Demand Deutschland, ThoughtWorks Deutschland GmbH

    Dino Frese is a ThoughtWorks Principal Consultant in Germany and Head of Demand for ThoughtWork’s German business. He’s supporting leaders, confronted with ever changing challenges in the digital domain, to tune their Technology, Product- / Org-Design and Strategy (TOPS) to success – and to keep them consistent over time.

  • Umsetzung einer Digitalstrategie bei ZEPPELIN – Agilität, Positionierung und konkrete Vorgehensweise

    Sebastian Wiese, Leiter E-Commerce und Digital Business, ZEPPELIN Rental GmbH & Co. KG

     

  • Managing digital transformation through customer orientation

    Alexander Knorn, Global Head of Digital, ZF Aftermarket

    Alexander is passionate digital and marketing professional with over 13 years experience in the automotive industry. He is a reputable conference speaker, an experienced collaborator and awarded innovator. Alex is the driving force behind ZF Aftermarket’s digital Transformation.