Leistungen für Unternehmensentscheider

project networks organisiert hochklassige, an Führungskräfte adressierte, strategisch ausgerichtete Wirtschaftsgipfel, welche sich durch folgende Punkte auszeichnen:

Hochkarätiges Teilnehmerfeld
Auf den Gipfeln sind ausschließlich persönlich eingeladene Führungskräfte der ersten und zweiten Hierarchiestufe aus Unternehmen des großen Mittelstands bis hin zum Konzern aus der D/A/CH-Region präsent. So ist Networking und Erfahrungsaustausch mit Ihren Kollegen auf Augenhöhe gewährleistet.

Hochwertiges Konferenzprogramm
Die Strategiegipfel befassen sich ganz konkret mit den Themen, die Sie als Entscheider umtreiben. Durch kontinuierliche Befragung unserer Teilnehmer und Partner haben wir permanent das Ohr am Markt und garantieren so ein praxisbezogenes und relevantes Programm. Best Practice Vorträge, Diskussionsrunden, Projektgruppen, Podiumsdiskussionen und vorqualifizierte Expertengespräche sorgen für eine abwechslungsreiche Agenda, bei welcher der Informations- und Wissensaustausch auf hohem Niveau im Mittelpunkt stehen.

Relevante Expertengespräche
Wir bringen Sie in persönlichen Gesprächen mit gleichrangigen Fachkollegen, Referenten des Konferenzprogramms und Experten von Anbieterseite sowie aus Forschung und Wissenschaft zusammen, mit welchen Sie sich über aktuelle Trends, Technologien und Projekte austauschen und vernetzen können.

Ihr persönlicher Ablaufplan
Von Anfang an haben Sie die volle Kontrolle über Ihren persönlichen Ablaufplan. Entsprechend Ihrer Schwerpunkte stellen wir für Sie Ihr individuelles Gipfelprogramm zusammen. Sie wählen aus der Agenda die für Sie interessantesten Vorträge, Diskussionsrunden und Projektgruppen, und entscheiden zu welchen Themen Sie Projektgespräche führen möchten.

Exklusive Abendveranstaltung
Zum Ausklang des ersten Gipfeltages laden wir Sie in entspannter Atmosphäre zu einem zwanglosen Beisammensein (business casual) ein. Rekapitulieren Sie bei gutem Essen und gutem Wein die Ergebnisse des ersten Tages und lernen Sie so Ihre Kollegen und fachlichen Mitstreiter besser kennen.